diy plus

2. Gemeinschaftsschau ostdeutscher Hersteller in Köln

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     MESSEN 2. Gemeinschaftsschau ostdeutscher Hersteller in Köln Auch in diesem Jahr war die von unserem Verlag organisierte “Gemeinschaftsschau ostdeutscher Hersteller von Heimwerkerbedarf" wieder ein voller Erfolg. Und zwar für alle Teilnehmer, deren Produktpalette von Eisenwaren und Innendekorationsartikel über Rohrisolierungen, Artikel fürs Bad, Befestigungselemente, Elektrowerkzeuge bis zu Tapeten, Bodenbeläge, Holzprodukte, Meßgeräte und bauchemische Produkte reichte. Die Aussteller hatten in Köln vier Tage Gelegenheit, die Qualität ihrer Produkte und die Leistungsfähigkeit ihrer Betriebe den Handelsfachleuten aus dem In- und Ausland vorzustellen. An Ort und Stelle konnten dann auch zum Teil umfangreiche Aufträge entgegengenommen bzw. Lieferabkommen sowie längerfristige Kontakte und Kooperationen vereinbart werden. 2. Branchentreff ostdeutscher Aussteller und Besucher Auch zur diesjährigen Kölner Veranstaltung konnte am vorletzten Messetag am Stand des Dähne-Verlages der “Branchentreff ostdeutscher Aussteller und Besucher" durchgeführt werden. Erfreulich war, daß zu dieser zwanglosen Begegnung, die ebenfalls sehr intensiv zu Fachgesprächen, zum Gedankenaustausch und zum allgemeinen Wiedersehensplausch genutzt wurde, rund 90 Personen gekommen waren. Von mehreren westdeutschen Baumarktunternehmen, die in den neuen Bundesländern bereits Handelsmärkte betreiben, waren die Verantwortlichen für Einkauf und Marketing erschienen, die von den Teilnehmern aus Ostdeutschland natürlich ganz besonders um Rede und Antwort angehalten wurden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch