diy plus

Holz im Garten - ein Schwerpunkt in Köln

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Holz im Garten - ein Schwerpunkt in Köln Die GAFA Köln - internationale Gartenfachmesse - wird auch in diesem Jahr ihren Ruf als Welt-Gartenmarkt unter Beweis stellen. Vom 4. bis 6. September werden erneut mehr als 1.000 Aussteller in der Domstadt am Rhein erwartet. Holz im Garten wird - wie im Vorjahr - einer der Schwerpunkte der GAFA 1994 sein. Etwa die Hälfte der Aussteller wird aus dem Ausland kommen. Schon Monate vor dem Branchenereignis stand die Beteiligung von Unternehmen aus 31 Ländern fest. Die größte Auslandsbeteiligung kommt wieder aus Italien, gefolgt von den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, den USA und Taiwan. Großbritannien und Taiwan warten dabei mit gegenüber 1993 vergrößerten Gruppenbeteiligungen auf. Angebotsausweitungen sind vor allem bei Gartenausstattung, Gewächshäusern und Holz im Garten zu verzeichnen. Ob Gartenhäuser, Pergolen, Zäune, Beetbegrenzungen oder Bauelemente - der Trend zum Holz ist unverkennbar. Materialien auf der Basis von Naturstoffen - wie das weiter wachsende Angebot an Terrakotta-Produkten - dominieren zunehmend auch den Bereich der Gartenausstattungen. Weiter abgerundet wird sich auch das Angebot an Floristenbedarf präsentieren. Im Sektor Licht- und Wassertechnik werden alle wichtigen Anbieter durch die Bank in Köln präsent sein. Das gilt auch für den Bereich biologisch-chemischer Produkte sowie das breite Geräteangebot. Nahezu geschlossen präsentieren sich auch die auf dem Weltmarkt führenden Hersteller von Rasenpflegegeräten. Klare Strukturen Die GAFA 1994 belegt eine…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch