diy plus

Die Hilfsaktin für Kasachstan geht weiter

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HILFSAKTION Die Hilfsaktion für Kasachstan geht weiter Es ist selbstverständlich, daß die Aktion “Die deutsche DIY-Branche hilft Kasachstan" auch 1993 noch intensiver fortgesetzt wird. Denn noch immer wartet man in Alma Ata auf Hilfsgüter aus Deutschland. Wir haben uns vorgenommen, in diesem Jahr unsere Aktivitäten noch wesentlich zu verstärken, damit sowohl die Spendensumme als auch die Zahl der Hilfssendungen (1992 waren es acht Sendungen mit insgesamt 56,5 Tonnen Hilfsgütern) noch wesentlich erweitert werden können. Benötigt werden vor allem Baumaterialien jeder Art, die für Renovierungs- und Ausbesserungsarbeiten verwendet werden können. Aber auch für Geldspenden, die für den Erwerb benötigter Baumaterialien und für den Transport der Güter nach Kasachstan eingesetzt werden können, sind wir Ihnen sehr dankbar. Die gesamte Hilfsaktion, der Einsatz der Mittel und die Verwendung der Baumaterialien sowie der Transport wird ständig sowohl von den Organisatoren als auch vom internationalen Hilfsfonds e.V., Brüssel, überwacht. Wir bitten Sie deshalb, helfen Sie mit, unterstützen Sie die Aktion “Die deutsche DIY-Branche hilft Kasachstan", die Hilfsbedürftigen in dem Lande nahe der chinesischen Grenze sind Ihnen unsagbar dankbar für jede Art der Hilfe. Ihre Materialspenden zur Unterstützung dieses Projektes melden Sie bitte per Fax an einen der Organisatoren dieser Hilfsaktion. Karl-Heinz Dähne Fax 07243/12094 (Dähne Verlag) Gerhard Friedrich Fax 06051/69320 (StoreConcept) Bernhard F. Kochannek Fax 02065/62892 (Götzen Baumärkte) Ihre…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch