diy plus

Ein Spiel mit mehreren Gewinnern

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     PERSONALMARKETING Ein Spiel mit mehreren Gewinnern Welche Unternehmen werden in Zukunft die “strategische Fitness" für den Vorsprung im immer härter werdenden Wettbewerb haben? Wer schafft es, einen wichtigen Faktor dieser Fitness, die “human resources" - die Mitarbeiter also -zu Höchstleistungen anzuspornen? Eine mögliche Antwort auf diese Fragen gibt Manfred Maus, geschäftsführender Gesellschafter der OBI-Gruppe. Manfred Maus. Beim 5. Internationalen Management-Symposium “Vorsprung durch strategische Fitness" der Diebold Deutschland GmbH saß der OBI-Manager als Franchise-Experte auf dem Podium. Franchising, so Maus, komme immer wieder ins Gespräch, wenn es um Wettbewerbsvorteile durch innovative Unternehmensformen geht. Warum Franchising “aus sich heraus, bedingt durch seine Unternehmensformen, Wettbewerbsvorteile sichert, moderne Führungsstrukturen schafft und auf die Bedürfnisse von Menschen eingeht", machen die Ausführungen des OBI-Chefs deutlich. Franchising verbindet die Vorteile eines Großunternehmens mit den Vorteilen eines mittelständischen Unternehmens und Marktmacht mit Flexibilität. Doch in Zeiten der sich wandelnden Bedürfnisse, in Zeiten, in denen Menschen eine sinnerfüllte Arbeit ausführen möchten, gibt Franchising Menschen das, was sie suchen. Franchising macht Menschen zu Unternehmern. Es kommt dem Bedürfnis von Menschen - vor allem junger Menschen - entgegen, denn hier können und müssen sie selbst entscheiden, Verantwortung tragen. Menschen können ihr “eigener Herr" sein, können sich selbst verwirklichen - eine Forderung…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch