diy plus

Alles für die Sauna

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     SAUNABAU Alles für die Sauna Die Sauna im Haus sorgt für Gesundheit und Wohlbefinden. Das ist bekannt. Nicht so sehr herumgesprochen hat sich die Tatsache, daß eine Sauna im Haus nicht nur den Wert des Gebäudes erhöht, sondern auch noch hilft, Energie zu sparen. Wandsektionen mit Fensterflächen machen diese Tylö-Sauna zu einem Schmuckstück im eigenen Heim. Untersuchungen der Technischen Hochschule Chalmers in Göteborg haben ergeben, daß die Energie, die der Saunaofen verbraucht, dem übrigen Haus in Form von Heizwärme zugute kommt. Nichts geht also verloren, da die üblicherweise thermostatgeregelten Heizkörper der Gebäudeheizung den Wärmezufluß reduzieren. Die gleiche Energiemenge, die der Saunaofen verbraucht, wird während dieser Ruhepause der Heizkörper am Heizkessel eingespart. Wird die Sauna in einer Ecke gegen zwei Außenwände montiert, erhält das Haus darüber hinaus noch eine zusätzliche Wärmedämmung, was eine Einsparung von jährlich 500 kWh bedeuten kann. Bei Größe und Ausstattung der Sauna gibt es kaum Einschränkungen - auch für den Selbermacher. Von der preiswerten Saunakabine, die sogar im Badezimmer Platz hat (hierzu muß nur die Badewanne entfernt werden), bis hin zur Luxus-Sauna mit allem Komfort und viel Platz auf mehreren Ebenen ist alles möglich. Tylö, Stuhr, liefert montagefertige Bausätze für alle Ansprüche. Tylätt heißt die Mini-Sauna - ein kompaktes und gemütliches Modell mit Platz für zwei Erwachsene. Sie hat eigentlich alles, was eine Sauna braucht, und einen weiteren Vorteil dazu: man kann sie beim Umzug leicht…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch