Das neue Saunahaus 4 mit Vorraum und Terrasse.
Bildunterschrift anzeigen
Das neue Saunahaus 4 mit Vorraum und Terrasse.
diy plus

Karibu

Wellness im Eigenheim

Im Winter sehnt sich der Mensch nach Wärme. Viele Baumärkte vertreiben daher auch Saunen fürs Eigenheim. Ein breites Sortiment bietet der Hersteller Karibu.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Die Karibu Holztechnik GmbH produziert außer Saunen auch Gartenhäuser, Pavillons, Carports, Pools, Infrarotkabinen und Kinderspielgeräte aus Massivholz. Jährlich verarbeitet man dafür an den Standorten Bremen und Bernau (Brandenburg) bis zu 1.500 Lkw-Ladungen Hobelware. Verkauft werden die Produkte an über 500 Fachhandels- und Baumarktpartner in Deutschland sowie ins europäische Ausland.
Sein Angebot an Saunen hat Karibu 2015 um das Saunahaus 4 erweitert. Diese geräumige Außensauna erlaubt ein entspannendes Verweilen mit Blick auf den eigenen Garten und anschließendem Abkühlen an der frischen Luft. Mit einer Breite von 232 cm, einer Tiefe von 402 cm und einer Höhe von 262 cm bietet das Haus viel Platz. Die 40 mm dicken Blockbohlen strahlen in Kombination mit dem Satteldach Geborgenheit aus. Den Saunaraum erreicht man über eine Tür mit eingebautem Fenster, ein zusätzliches Fenster in der Fassade bringt noch mehr Licht und einen ungehinderten Blick in den Garten. Der kleine Vorraum ermöglicht ein komfortables Umziehen.  Besonderer Clou ist eine Terrasse, die zum Relaxen an frischer Luft einlädt.
Deutlich kompakter sind die so genannten Energiesparsaunen von Karibu. Diese sind für den Innenbereich gedacht. Das Besondere an ihnen ist, dass sie laut Hersteller bis zu 50 Prozent weniger Strom verbrauchen als herkömmliche Saunen. Möglich wird das durch eine Dämmung des Daches und der Tür. Dadurch bleibt die Wärme besser in der Sauna, und es muss weniger nachgeheizt werden. Neu im Sortiment sind die Energiesparmodelle Lembin und Tambin. Beide bestehen aus naturbelassener nordischer Fichte und sind über einen Eckeinstieg begehbar. Die 68 mm starken Holzelemente sind mit Mineralwolle gedämmt. Die Unterschiede der Modelle liegen in Größe und Ausstattung.
Übrigens muss eine Sauna nicht immer eine helle Holzoptik haben. In letzter Zeit hat sich die Trendfarbe Opalgrau etabliert. Bei Karibu gibt es aktuell ein Innen- und ein Außensaunamodell mit diesem farbigen Anstrich. Das Dunkelblau wirkt dekorativ und harmoniert gut mit anderen Farben.
Neuerdings kann man einige Karibu-Saunen auch mit verschiedenen Türen kombinieren. Für die Modelle Jarin, Siirin und Mojave stehen jeweils drei Varianten zur Auswahl. Neben der Classic-Variante, die komplett aus bronziertem, acht mm dickem…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch