diy plus

Lust auf Werbung

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     MARKETING Lust auf Werbung Schon mal an Rundfunk- oder Plakatwerbung gedacht? Wenn ja, könnte es jetzt an der Zeit sein, die Gedanken in die Tat umzusetzen. In Münster hat man sich intensiv mit den Möglichkeiten beschäftigt, die etwa das Medium Rundfunk dem Handel bieten kann. Gleiches gilt für die Werbung auf Großflächenplakaten. Beide Maßnahmen können ganz entscheidend dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens auch über das traditionelle Einzugsgebiet hinaus zu steigern. Und das mit verhältnismäßig geringem Kosteneinsatz. Wie das geht? Den Leitfaden dazu stellt Glasurit mit dem neuen Maßnahmenkatalog unter dem Titel “Partner-Werbung '94" vor. Dabei sind vorproduzierte Rundfunkspots, großformatige Plakatentwürfe oder Anzeigenvordrucke für die regionalen Tageszeitungen nur herausragende Angebote in einem ganzen Maßnahmenpaket für die eigene Imagewerbung. Das beginnt mit Leuchttransparenten, frei nach dem Motte “Licht lockt Leute" - konsequent umgesetzt auch in der Lack-Center-Warenpräsentation von Glasurit - , geht über eine ganze Reihe aktueller Aufkleber für Fenster und Türen und endet noch lange nicht beim Glasurit-Freizeit-Outfit mit T-Shirts, Polohemden oder Sweat-Shirts. Streuartikel, DIY-Broschüren, Dekomaterial und weitere Informationen für eine fachlich umfassende Verkaufsberatung, wie etwa Farbtonblöcke oder technische Merkblätter, runden das aktuelle Angebot ab. Und bei dessen Konzeption hat man sich ganz in den Dienst des Partners Handel gestellt. Der neue Katalog zur Partner-Werbung '94 kann direkt bei Glasurit, Abteilung…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch