diy plus

Inhaltsverzeichnis

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     Branchenmagazin für den Do-it-yourself-Handel 9/94 HANDEL Neue CI: Kriegbaum stellt Baumärkte auf “TopBau-Center" um Seite 20 Experiment: Wirtschaftsstudenten gestalten OBI-Markt neu Seite 24 Expansion: Hornbach investiert in diesem Jahr 200 Mio. DM Seite 26 Ideenschmiede: Interpares-Partner Geukes setzt neue Akzente Seite 28 Wachstum: Bahr-Umsatz liegt weiterhin über den Planansätzen Seite 32 Futterkiste: Raiffeisen Nordwest führt neues Konzept ein Seite 34 Neuland: Hagebau untersucht Marktchancen in Osteuropa Seite 37 FORUM Schäuble: Der CDU-Politiker steht diy Rede und Antwort Seite 40 Konjunktur: Mitreißen oder mitgerissen werden? Seite 137 MESSEN Beinarbeit: Auto- und Zweiradzubehör in Köln und Frankfurt Seite 44 INDUSTRIE Blendend: Modulo mit Baumarkt-Konzept für Verblendsteine Seite 46 Sportlich: Sunflex-Komplettsortiment Seite 50 Flexibel: Fliegenschutz-Systeme von AS Seite 52 MANAGEMENT Abschalten: EK-Frauen lernen “Zeitmanagement" kennen Seite 56 MARKETING Profile: Eigenmarken unterschiedlich stark im DIY-Handel vertreten Seite 58 Multimedia: Bestellen und Einkaufen am Bildschirm-Terminal Seite 132 Home Depot: Artikelsicherung bei Amerikas DIY-Riesen Seite 136 Köpfchen: Knauber setzt auf die modernste Kassentechnologie Seite 138 Standard: Plädoyer für einheitliche Diebstahlsicherungen Seite 140 Am Haken: Interunion optimiert Verpackung und Präsentation Seite 142 GARTENMARKT Weltmarkt: Das GAFA-Angebot wird immer umfangreicher Seite 63 Überblick: Die größten deutschen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch