diy plus

Vorhang auf für den Holzprofi

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL Vorhang auf für den Holzprofi DIY-Gesellschafter Möhring hat in Winnenden den ersten ,reinrassigen' Holzprofi-Fachmarkt nach dem Betriebstypen-Konzept der Bielefelder Verbundgruppe eröffnet. Die offene Warenpräsentation ermöglicht eine schnelle Orientierung und gibt dem Markt ein großzügiges Aussehen. Als erstes Mitglied der Kooperation hat sich DIY-Gesellschafterin Inga Möhring zur vollständigen Übernahme des Marketingkonzeptes für den Holzfachhandel entschlossen. Hinter dem Namen Holzprofi verbirgt sich ein leistungsstarkes Maßnahmenpaket, das sich sowohl an gestandene Unternehmer als auch an Neueinsteiger richtet. “Im Holz-Großhandel macht uns sicher so leicht niemand was vor, doch mit der Eröffnung eines SB-orientierten Fachmarktes haben wir Neuland betreten", so Inga Möhring, die zusammen mit ihrem Ehemann Hans die Geschicke des alteingesessenen Familienbetriebes leitet. Die Anfänge des Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1932. Wilhelm Sauer, der Großvater der heutigen Inhaberin, entschloß sich am Standort Winnenden zum Aufbau eines Sägewerkes mit einer angeschlossenen Holz-Großhandlung und legte damit den Grundstein für ein Unternehmen, das heute insgesamt 60 Mitarbeiter beschäftigt und an den Standorten Stuttgart, Schorndorf und Winnenden seit Jahren erfolgreich Holzgroßhandel betreibt. Auf die Frage, warum ein Großhändler jetzt auch auf die Einzelhandelsschiene setzt, antwortete Inga Möhring: “Immer mehr Menschen sehen im Umgang mit Holzprodukten eine Möglichkeit, in Haus und Garten kreativ zu sein und sich durch…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch