diy plus

Kauferlebnis garantiert: Ganzheitliche Gestaltung aus einer Hand

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     MARKETING Dekorative Gestaltungs- und Regalelemente verleihen dem Gartencenter ein unverwechselbares Ambiente. Kauferlebnis garantiert Ganzheitliche Gestaltungslösungen aus einer Hand Im Handel sind heute erlebnisorientierte Verkaufskonzepte gefordert, die die gesamte Dienstleistungspalette umfassen Die Hansa-Kontor Ladenbaugruppe hat sich den ganzheitlichen Lösungen für den Handel - von der Konzeption, Planung über Produktion und Ausführung verschrieben. Eine Reihe spezialisierter Tochtergesellschaften garantiert dabei die reibungslose Realisierung. Die Hansa-Kontor Ladenbaugruppe besteht aus fünf Spezialisten in unterschiedlichen Ladenbausegmenten: Die Hansa Kontor Ladeneinrichtungen, Köln, Harr Kassentische, Sindelfingen, Berner Ladenbau, Osnabrück, Grewert & Müller Objekteinrichtungen, Essen, sowie Hansa Mertens Regaltechnik im belgischen Wilrijk. Die Muttergesellschaft Hansa Kontor Ladeneinrichtungen arbeitet seit den 50er Jahren im Bereich der Planung und Realisierung von Ladenbaueinrichtungen für alle Branchen des Einzelhandels. Als einer der Pioniere der Selbstbedienung hat sich das Unternehmen von Anfang an auf die Einrichtung von Verbraucher- und Fachmärkten sowie SB-Warenhäusern konzentriert. Die Ausstattung für Baumärkte und Gartencenter wird entweder nach den Plänen des Kunden erstellt. Oder der Auftraggeber gibt lediglich die Laufrichtung und das Sortiment vor und überläßt Hansa Kontor die komplette Planung und Einrichtung der Halle, was ohne Bestückung bei einer Fläche von 5.000 qm in sechs bis acht Wochen realisiert werden…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch