diy plus

G&auml

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Gärtnertagebuch für die Kundeninformation Auch 1996 stellt Celaflor dem Fachhandel zur Information seiner Kunden eine aktuelle Ausgabe des 48-seitigen Gartenkalenders zur Verfügung. Der Kalender enthält neben einer Vielzahl nützlicher Gartentips auch viel Platz für eigene Eintragungen. Inhaltlich orientiert sich der Gartenkalender am Konzept des “Integrierten Pflanzenbaus". Das heißt, die Pflegetips berücksichtigen kulturtechnische und biotechnische Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Pflanzen ebenso wie chemische. Die Fülle von Tips wird abgerundet durch ein übersichtliches Kalendarium, 12 Rezepte des Monats, informative Tabellen und Schaubilder, einen lose beiliegenden übersichtlichen Spritzkalender mit allen wichtigen Pflanzenschutzterminen. Der Ceraflor Gartenkalender, der auf der Rückseite Platz für einen Händlerstempel bietet, kann vom Handel sowohl für die individuelle Kundenberatung als auch für gezielte Verkaufsförderungsaktionen oder spezielle Beratungstage eingesetzt werden. Weitere Gartenmarkt Artikel auf Seite 90
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch