diy plus

DIY'TEC 1997

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     DIY'TEC 1997    Durch Printware den Umsatz steigern   Individuell gestaltete Preisschilder und Plakate, die dem Gesamtmarketing-Konzept entsprechen, sind wichtige Informationsquellen für den Verbraucher und stellen die Visitenkarte eines jeden Marktes dar. In den meisten Bau- und Heimwerkermärkten muß gerade hier noch viel getan werden. Die Firma Printware aus Weiden bietet verschiedene Drucksysteme an, wobei viel Wert auf einfachste Bedienung und schnellsten Ausdruck gelegt wurde. Das Printware-Team berät in allen Fragen der Beschilderung.       Neues Verpackungskonzept schafft Kaufimpulse   Positive Resonanz beim Fachpublikum, gestiegene Besucherzahlen aus dem Ausland und Umsatzzuwächse gegenüber dem Vorjahr - das ist die erfreuliche Bilanz der Konrad Hornschuch AG zur internationalen Eisenwarenmesse 1997 in Köln. Das Unternehmen überzeugte durch zahlreiche Produktinnovationen der Marken “d-c-fix" und “sol.pal". Als klar, ansprechend und abverkaufsstark bewerteten die Standbesucher die neue d-c-fix Warenpräsentation, die einen einfachen und schnellen Zugriff auf die gewünschte Designfolie erlaubt und damit auch Impulskäufe unterstützt.      
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch