diy plus

Garten-News

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 10, S. 86
GARTEN-NEWS
Holgard und Hillhout fusionieren
Die beiden niederländischen Lieferanten von Gartenholzprodukten,
Hillhout und Holgard, fusionieren mit Wirkung zum 1. Oktober 1998. Hillhout-Bergenco
übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an Holgard, mit der Option zur
späteren Gesamtübernahme. Das Vorhaben betrifft insgesamt 250
Mitarbeiter, wobei beide Unternehmen weiter bestehen bleiben und auch ihre
Produkte unter den bekannten Markennamen vertreiben. Nach der Fusion von
Gouderak und Outdoor Life Products ist dies der zweite große Zusammenschluß
auf dem niederländischen Gartenholzmarkt.
 
Gardena wächst durch Zukäufe
Die Gardena Holding AG, Ulm, konnte ihr Geschäftsjahr 97/98, das
am 30. September endete, mit 120 Mio. DM auf 670 Mio. DM Umsatz abschließen.
Damit hat man die Erwartungen deutlich übertroffen. Zum großen
Teil beruht der Anstieg auf den 1997 erworbenen Vertriebsgesellschaften
in den Niederlanden, Belgien und Dänemark sowie auf den Kauf der Melnor
Inc. in den USA und Kanada. Das originäre Wachstum, so die Unternehmensleitung
liege bei vier Prozent. Das Ergebnis übertreffe den Vorjahreswert von
28,6 Mio. DM nach Steuern ebenso deutlich.
 
Florplant in Konkurs
Trotz Umstrukturierungen und eines neuen Geschäftsführers Anfang
1998 ist es der Florplant Pflanzen Vertriebs GmbH, Bad Zwischenahn, nicht
gelungen, sich zu stabilisieren. Das Unternehmen hat inzwischen Konkurs
angemeldet.
 
Branchen-meeting Flora-Fauna-Freizeit
Die Deutsche Eisenhändler GmbH, Wuppertal, und die egesa-zookauf
eG, Gießen, laden am 23. Oktober ihre Mitglieder und Interessenten
im Rahmen der gleichnamigen Messe nach Bad Salzuflen ein. Über das
Thema “Zukunft im Kopf - Wege zum unverwechselbaren Unternehmen"
referiert Prof. Dr. Dr. h.c. Kasimir M. Magyar aus Zürich. Der international
renommierte Unternehmer-Coach, Marketingexperte und Sachbuchautor wird die
Notwendigkeit der Unverwechselbarkeit des eigenen Unternehmens hervorheben
und anhand von Praxisbeispielen wegweisende Unternehmens-strategien präsentieren.
 
Starke Position
Der Bosch-Geschäftsbereich Elektrowerkzeuge hat 1997 seine Position
auf dem Weltmarkt weiter ausgebaut. Der konsolidierte Umsatz erreichte 4,2
Milliarden DM. Vergleichbar gerechnet betrug die Zuwachsrate gegenüber
dem Vorjahr 17 Prozent. Sie lag wiederum über dem allgemeinen Marktwachstum.
Der Auslandsanteil am Umsatz stieg von 77 auf 82 Prozent; damit wird die
zunehmende Globalisierung der Aktivitäten unterstrichen; Bosch fertigt
weltweit Elektrowerkzeuge an…
Zur Startseite
Lesen Sie auch