diy plus

Werkzeugindustrie in Deutschland

Im Jahr 2000 erwirtschafteten die deutschen Werkzeughersteller ein nominales Wachstum von 7,4 Prozent, denn die Werkzeugumsätze erreichten den Wert von 5,7 Mrd. DM. Die Zahl der Beschäftigten sank jedoch in zwei Jahren um knapp ein Prozent von 22.645 im Jahr 1999 auf 22.465 im Jahr 2000 (Betriebe ab 20 Beschäftigte).

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Der Werkzeugmarkt in Deutschland ab 1995
in Mio. DM
Umsatz
Ausfuhr
Einfuhr
Inlandsmarkt
1995
4.875
2.879
1.586
3.582
1996
4.778
3.013
1.625
3.390
1997
5.007
3.332
1.799
3.474
1998
5.238
3.565
1.916
3.589
1999
5.300
3.518
1.998
3.780
2000
5.692
4.043
2.241
3.890
Quelle: Fachverband Werkzeugindustrie (FWI)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch