diy plus

Geradlinige Bad-Trends

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Charakteristisch für das neue Badprogramm „Lino“ von Eurofit ist die Betonung der horizontalen Linienführung. Die Türen aus satiniertem Sicherheitsglas sollen das junge Design unterstreichen. Die Badmöbel werden, mit Ausnahme der Oberschränke, freistehend aufgebaut, deshalb müssen die einzelnen Elemente nicht mit Dübeln an der Wand befestigt werden. Die Produkte sind kartonzerlegt. Zur Auswahl stehen Hoch- und Oberschrank, Wachtischunterschrank und Highboard, das zusätzlich mit Glasplatte und Relling versehen ist. Die Schränke sind universell einsetzbar und lassen sich auch als Dielen- oder Wohnzimmerschrank verwenden. (Eurofit, Postfach 3024, 32344 Stemwede)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch