diy plus

Nicht nur Weihnachtssterne

Beim Thema Kundenbindung setzt Knauber auf Mehrwertstrategien und verspricht Service wie von einem anderen Stern

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Für mehr Orientierung sorgt in allen Knauber-Freizeitmärkten seit diesem Herbst das Aktionslogo „Service-Star“. Um den umfangreichen Kundenservices stärker zu kommunizieren, taucht der gelbe Stern überall dort auf, wo das Handelsunternehmen eine Dienstleistung rund um seine Produkte anbietet.
Dazu gehören Angebote, die der Kunde auch nach dem Kauf eines Produktes nutzen kann, wie zum Beispiel die Ersatzteilbeschaffung oder der Brennofen-Service für Hobby-Töpfer. Außergewöhnlich ist die Vielfältigkeit der Servicepalette: So leistet der Holzzuschnitt-Service bei Knauber über den üblichen Plattenzuschnitt hinaus auch Diagonalschnitte, Rund- und Ausschnitte sowie Umleimen und Kantenfräsung.
Auch wer nur mit gesenkten Kopf durch einen Knauber-Markt geht, stößt auf die neue Servicephilosophie.
Nach dem Motto „Service wie vom anderen Stern“ dient das neue Logo als visueller Anker an allen Servicepunkten. Unterstützt wird es durch spezielle Deckenhänger, Bodenschilder und Infosäulen sowie durch einen Service-Guide einschließlich Wegeplan, der den Kunden zielsicher durch den Markt führt. Auf diese Weise wird der Service-Star nach und nach am PoS etabliert und ab 2003 in die gesamte Unternehmenskommunikation eingebunden.
Durch ein konsequentes Gestaltungskonzept und Integration in die anderen Werbemaßnahmen sollen die Knauber-Services langfristig zum zusätzlichen Einkaufsargument für den Kunden werden. Eine deutliche Ausweitung der Dienstleistungsangebote ist für 2003 ebenfalls in Planung.
Im Rahmen der Marketingaktivitäten des Bonner Familienunternehmens gehört das Service-Star-Konzept zu den „Mehrwertstrategien“, mit denen, man neue Kunden gewinnen und dauerhaft an den Markt binden will. Dies geschieht nach der Firmenphilosophie nicht durch einzelne Aktionen, sondern nur durch das Zusammenspiel verschiedener Maßnahmen. Ziel ist es, die Kunden zu begeistern, das heißt, einen Schritt über die allgemein angestrebte Kundenzufriedenheit hinaus zu gehen.
Mit Sternen will Knauber zum Umsatzerfolg.
Eine ausgeprägte Serviceleistung rund um die Produkte ist dabei nur ein Baustein. Ebenso wichtig sind Maßnahmen wie zum Beispiel die Quantität und Qualität der Mitarbeiter zu gewährleisten. Die „Mehrwertstrategie“ umfasst also ein ganzes Bündel von Leistungen, die das Vertrauen der Kunden in die Produkte und in die Dienstleistungen von Knauber schaffen, um sie so langfristig zu Stammkunden zu machen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch