diy plus

Internet-NEWS

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Entscheidender Schritt
Hagebau hat sich als erstes Unternehmen auf der DIY-Handelsseite für die Teilname am Sinfos-Stammdatenpool entschieden. Rückwirkend zum 1. Juli 2003 sei der Teilnahmevertrag unterzeichnet worden, geht aus einer Mitteilung der Sinfos, Köln, hervor. Mehrere Unternehmen der Branche Bauen, Wohnen und Garten hatten bereits per Letter of Intent ihre Teilnahme am Sinfos-Stammdatenpool angekündigt. Stefan Paffenholz, Abteilungsleiter Organisation bei der Hagebau in Soltau zur Begründung: „Der Stammdatenabgleich zwischen Industrie und Handel ist der notwendige erste Schritt, um erfolgreich EDI und ECR betreiben zu können. Jede weitere Optimierung wie der standardisierte Stammdatenabgleich über Sinfos bringt uns zum Beispiel im Bereich EDI-Prozesse ganz entscheidend voran.“
Wo Heimwerker absahnen
Als besonders günstiger Einkaufstipp werden derzeit DIY-Produkte auf der Internet-Auktionsplattform Ebay gehandelt. Unter der Schlagzeile „Absahnen bei Baumarkt-Artikeln“ berichtet die Zeitschrift Com! Computer & Internet, dass es die Heimwerkerprodukte hier „weit unter Ladenpreis“ gibt. Ebay hat für diese Sortimente längst eine eigene Rubrik eingerichtet, in der von Beschlägen über Elektrowerkzeug bis zu Gartenhäuschen praktisch das gesamte Sortiment verschleudert wird.
Zur Startseite
Lesen Sie auch