diy plus

Compo im Werbe-Fokus

Max Bahr wirbt am meisten mit Gartenprodukten; Sichtschutz steht an erster Stelle

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Rechtzeitig zur Gafa veröffentlichen wir wieder unseren Aktionspreisspiegel zum Sortimentsbereich Gartenartikel. Wie üblich lassen wir in erster Linie Grafiken und Tabellen sprechen – kurz angerissen und kommentiert.
Gartenartikel-Werbeanstöße der Top Anbieter/1. Halbjahr 2003
(.pdf - Datei zum Herunterladen)
Starke Veränderungen hat es in diesem Jahr bei den Werbeaktivitäten im Gartenbereich bei den Top-Fünf-Händlern gegeben. Max Bahr führt die Liste mit 1.479 Werbeanstößen (2002: 1.077) aus dem Bereich Garten deutlich an, gefolgt von Globus (2002: 871) und dem Vorjahresersten Hagebau (2002: 1.155). Dann folgen Praktiker (2002: 563) und Hornbach (2002: 481). Während 2002 eine deutliche Werbespitze im März auszumachen war und danach sofort die Zahlen stark  sanken, so wurden im ersten Halbjahr 2003 die Werbemaßnahmen der Top Fünf signifikant bis in den Mai hinein weiter gefahren. Ein Handelsunternehmen hat seine Werbespitzen im März (Max Bahr) sowie jeweils zwei im April (Globus und Hagebau) bzw. im Mai (Praktiker und Hornbach).
Werbeanstöße Gartenmarkt Artikelgruppen-Entwicklung
(.pdf - Datei zum Herunterladen)
Bei den beworbenen Artikeln fällt auf, dass in diesem Jahr nach dem Vorjahr (eins) dieses Mal gleich zwei Markenartikel es in die Top Zehn der meistbeworbenen Artikel geschafft haben – und dann noch auf die ersten beiden Plätze: Leifheit und Gloria. Schaffte es 2002 überhaupt kein Elektrogartengerät unter die ersten Zehn im Garten, so sind es in diesem Jahr gleich drei Produkte. Insgesamt verloren aber die Motorrasenmäher, gleich ob Benziner oder Elektro, bei den Artikelgruppen an Plätzen. Am meisten beworben wurden im ersten Halbjahr dieses Jahres Sichtschutzzäune. Ein weiterer Gewinner sind Gerätehäuser, die es 2000 noch nicht einmal unter die ersten Zehn schafften und seitdem kontinuierlich zulegten.
Werbeaktivitäten im Gartenbereich /Top Anbieter 1. Halbjahr 2003
(.pdf - Datei zum Herunterladen)
Nachdem wir 2002 einen besondern Blick auf Wolf Gartengeräte geworfen hatten, betrachten wir in diesem Jahr einmal Compo etwas genauer. Insgesamt wurde 252 Mal mit Compo-Produkten in den ersten sechs Monaten dieses Jahres geworben. Über 70 Prozent der Werbemaßnahmen mit Compo-Produkten schalteten Baumärkte (bei Wolf lag dieser Wert 2002 bei exakt 80 Prozent). Dann folgen mit einem Anteil von rund 14 Prozent reine Gartenmärkte (diese lagen 2002 bei Wolf erst auf dem dritten Platz hinter den SB-Warenhäusern).
Die 10 meistbeworbenen Artikel der Firma Compo
(.pdf…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch