diy plus

Garten News

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
1/2004
Grüne Fakten
Bei der Kölnmesse zeichnet sich auch für die Gafa/Spoga ein Zweijahresrhythmus ab. Die Ergebnisse einer Ausstellerumfrage, die bis zum Jahresende abgeschlossen wird, sollen Anfang 2004 vorgestellt werden. Keine weiteren Lafiora-Gartencenter: Hornbach verfolgt das eigenständige Gartenfachmarktkonzept nicht weiter. Die vier bestehenden Standorte in Neunkirchen, Kassel, Germersheim und Ludwigshafen-Oggersheim  werden in die Hornbach-Baumarkt-AG eingegliedert, die dazu die Anteile an der Lafiora Hornbach Florapark GmbH von der Hornbach Holding AG erwirbt. Nach Darstellung des Unternehmens haben die Lafiora-Gartenmärkte nicht die Rentabilität der kombinierten Bau- und Gartenmärkte des Konzerns erreicht.
Der bislang größte Egesa-Gartenspezi-Markt hat in Bornheim-Roisdorf nach einem Umbau eröffnet. Das Gartencenter verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 6.800 m2. Integriert sind unter anderem eine Abteilung mit Heimwerkerbedarf sowie ein Kiebitz-Shop mit Tiernahrung und Zubehör. Der grüne Markt ist der fünfte Standort dieses Franchisesystems, das von der NBB und Egesa-Zookauf über ein gemeinsames Tochterunternehmen betrieben wird.
Die Industrievereinigung Gartenbedarf wird zum Industrieverband Garten: Die Mitgliederversammlung hat die Änderung des Verbandsnamens beschlossen. Kürzel und Logo bleiben, wie sie sind. Und die mehr als 100 Teilnehmer der Sitzung, die 74 Mitgliedsunternehmen vertreten haben, haben Günther Nosthoff, Geschäftsführer bei Oase, als stellvertretenden Vorsitzenden in den engeren Vorstand gewählt. Dem Leitungsgremium gehören weiterhin der IVG-Vorsitzende Carl-August Thomashoff von Idealspaten/Thono sowie Winfried Camus von Honda Motor Europe als Schatzmeister an. Außerdem hat die Fachabteilung Gartenausstattung Peter Buik, den neuen Verantwortlichen für das Gartenmöbelsegment bei Kettler, in den IVG-Vorstand gewählt. Er folgt in dieser Funktion Werner Becker, ebenfalls Kettler, nach und vertritt dieses Marktsegment hier zusammen mit Paul Eschbach.
Zentrale Blumenvermarktung
Vor genau einem Jahr wurde die Schnittblumenversteigerung der NBV/UGA an der Zentrale Blumenvermarktung Rhein/Maas in Betrieb genommen. Eigenen Angaben zufolge konnten in diesem ersten Jahr 70 neue Kunden und 73 neue Anlieferer an der Heronger Versteigerung begrüßt werden.
Die modernen Hallen bieten hohe technische Standards und umfangreiche Serviceangebote.
Die Umsatzhöhe von einer Mio. € konnte bereits an mehreren Versteigerungstagen…
Zur Startseite
Lesen Sie auch