diy plus

Russland

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Neuer Betreiber im russischen Markt ist Rautakesko. Das finnische Unternehmen hat die Anteile am Baumarktbertreiber Stroymaster in St. Petersburg übernommen. Das Unternehmen betreibt vier Märkte ein fünfter steht vor der Eröffnung. Außerdem sind größere Standorte nach dem K-Rauta-Konzept geplant.
Ebenfalls neu in Russland ist das französische DIY-Handelsunternehmen Leroy Merlin, das im Herbst 2004 seinen ersten Baumarkt in Moskau eröffnete. Weitere Standorte sind in Planung. Auch Marktkauf will wieder aktiv werden und Ende 2005 in Moskau einen zweiten Markt mit einer Gesamtverkaufsfläche von 7.000 m² plus Freifläche an den Start schicken. Europas Marktführer Kingfisher plant den Markteintritt in Russland. Im vergangenen Jahr wurde das Management für die Expansion benannt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch