diy plus

Slowakei

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Mit dem Markteintritt von Hornbach wurden die Karten im slowakischen DIY-Markt neu gemischt. Anfang August 2004 eröffnete das deutsche Unternehmen seinen ersten Standort in der Slowakei. Der Bau- und Gartenmarkt mit einer gewichteten Gesamtverkaufsfläche von 15.954 m² steht in Bratislava. Es ist der größte Baumarkt des Unternehmens. In diesem Frühjahr soll ein Standort in Koschice fertiggestellt werden. Ein weiterer Standort in Bratislava ist bereits in Planung. Das Ziel sind fünf bis sechs Standorte in der Slowakei. Keine weiteren Standorte sind im vergangenen Jahr bei B+M Pega hinzugekommen ebenso wie bei Baumax, der aber 2005 einen neuen Markt in Poprad einweihen will. Mit der Neueröffnung von Hornbach ist die Gesamtverkaufsfläche der Baumarktketten in der Slowakei Ende 2004 um 21 Prozent auf 89.600 m² gestiegen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch