diy plus

Gute Erfolge mit Nanotechnologie

Die Inter-Union beobachtet derzeit eine heterogene Entwicklung der einzelnen Geschäftsfelder beim Autozubehör. Positiv entwickeln sich die Geschäfte mit Nanotechnologie, Licht und Scheibenreiniger

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Bei der Inter-Union in Landau beobachtet man derzeit eine heterogene Entwicklung im Autozubehörbereich. Während das klassische Sortimentsgeschäft in den Märkten weitgehend stagniert, hat Einkaufs- und Marketingleiter Jürgen Herrmann festgestellt, würden preisaggressive Produkte im Aktionsbereich wie beispielsweise Wagenheber zunehmen. „Dennoch haben wir im ersten Halbjahr ein Umsatzwachstum erzielt“, so Herrmann. Enthalten seien hier das Wintergeschäft und die Einführung von Produkt- und Präsentationsneuheiten. Im klassischen Bereich erzielt Inter-Union derzeit mit innovativen Artikeln, bei denen die Nanotechnologie zum Einsatz kommt, gute Erfolge. Insgesamt finden sich hier zehn verschiedene Produkte im Sortiment. Beispiel Polsterversiegelung: Diese Textil-Oberflächenveredelung aus der Sprühdose zieht, so der Anbieter, einen wasser- und schmutzabweisenden Schutz über Stoffsitze und auch Cabrioverdecke. Die pflegende Werterhaltung der Oberflächen würde durch die Versiegelung mit einer Mikrostruktur aus nanoskopischen Wachsen entstehen, hebt Inter-Union hervor. Sie konserviere das Gewebe und verhindere somit Fleckenbildungen und Verunreinigungen.
Gut nachgefragt werden Scheibenreiniger.
„Gute Erfolge erzielen wir auch mit hochwertig anmutender Markenqualität im ansprechenden Design und attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis“, fährt Herrmann fort. Als Beispiel nennt er hier das Produkt „Scheibenklar“. Ebenfalls stark wachsend sei der Bereich Beleuchtung. „Mittlerweile ist diese Warengruppe Hauptumsatzträger“, so Herrmann. Gründe sieht er im Sicherheits- und Designanspruch der Verbraucher sowie im spezifischen Inter-Union-Konzept. „Wir sind durch ein duales Sortimentskonzept im Baumarkt vertreten, das die Marken Philips Licht und Unitec-Autolicht integriert. Dadurch decken wir alle Ziel-  und Preisgruppen ab.“
Das Nanosortiment bietet inzwischen zehn unterschiedliche Produkte.
Ein weiteres innovatives Produkt im Sortiment von Inter-Union ist das sogenannte “Wisch-Wasch“. Mit diesen neuen „Car-Wash-Tüchern“ der Marke  „Armor All“ lässt sich das Auto ohne Wasser reinigen. Das Produkt ist als Ergänzung zur maschinellen Autowäsche konzipiert und soll Restverschmutzungen aus Türrahmen sowie schwer erreichbaren Ecken und Zwischenräumen entfernen. Außerdem eigne sich das Tuch zur punktuellen Beseitigung aggressiver Verschmut-zungen wie Vogelkot oder Insektenresten. Das wieder luftdicht verschließbare Frischhalte-Softpack enthält zehn Waschtücher. Die getränkten…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch