diy plus

Selbstklebende Wohnlichkeit

Hornschuch bietet unter der Marke d-c-fix vielfältige Produkte zur Verschönerung der eigenen vier Wände

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
 „Der Trend zu Natürlichkeit und Harmonie bestimmt die neuen Dekore unserer
d-c-fix Designfolien und Tischbeläge. Ebenso treffsichere Motive ergänzen die Sortimente bei d-c-fix glass.“ so beschreibt Peter Aschoff, Director Division Consumer die neuen Produkte des Herstellers aus Weißbach.
Naturnah präsentieren sich die neuen Trendholz-Dekore der „New Wood“-Kollektion selbstklebender Designfolien. „Zebrano“ zeichnet sich durch eine  gestreifte Holzoptik in Brauntönen aus, die vor allem auf großen Flächen ihre beeindruckende Wirkung entfalte, so der Anbieter. Mit „Camouflage“ wird das Thema Military Look aufgegriffen. Oliv bzw. Blau sind die Grundfarben dieses Dekors.
Besonders edel muten dagegen die klassischen Stein- und Fliesen-Optiken in Blau, Terrakotta und Bernstein an. Sie wollen starke Design-Kontraste zu Holz, Glas oder Aluminium setzen und sind ideal zum Renovieren von Fliesenwänden im ganzen Haus.
Die dekorative Gestaltung von Glas- und Spiegelflächen im gesamten Wohnbereich ist mit den selbstklebenden Transparentfolien möglich. Ganz unterschiedliche Designs wollen hier für jeden Geschmack und jedes Ambiente das richtige Dekor bieten.
Motive im südeuropäischen Stil prägen die neuen Designs der Tischbeläge mit dem besonderen Pflegekomfort. Mal blumig, mal kariert wollen sie das jeweils passende Ambiente für den täglich schön gedeckten Tisch schaffen. „Neue Fotomotive machen die Tischsets noch abwechslungsreicher und damit vielseitiger in der Anwendung“, ergänzt Christine Marschall, Manager Communication.
Die Konrad Hornschuch AG...
.... mit Sitz in Weißbach bei Heilbronn erzielte 2005 mit rund 785 Beschäftigten einen Umsatz von 133 Mio. €. Die Exportquote ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen und liegt nun bei über 70 Prozent. Die Produktionskapazität liegt bei 55 Mio. m2 pro Jahr. Im Bereich Consumer werden unter der Marke d-c-fix Designfolien, Funktionsfolien, Wand-, Boden- und fleckgeschützte Tischbeläge angeboten. Der Bereich Industry bietet unter der Marke „skai“ Folien, Schaumfolien und beschichtete Trägermaterialien für die Möbel-, Automobil-, Mode- und Bauindustrie sowie den angeschlossenen Objektbereich. Vertriebstöchter mit angeschlossenem Lager existieren in Italien, Frankreich und Tschechien. Insgesamt ist Hornschuch in mehr als 100 Ländern weltweit präsent.
Download: Selbstklebende Wohnlichkeit (PDF-Datei)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch