diy plus

Ganz nah ran an den Kunden

Die Agravis Raiffeisen AG eröffnete in Borken ihren Referenzmarkt für das neue Nahversorgungskonzept.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: Ganz nah ran an den Kunden (PDF-Datei)
„Wer in der heutigen Einzelhandelslandschaft bestehen möchte, muss mit einem scharfen Profil, passenden Sortimenten und konsequenter Kundenorientierung an den Start gehen“, betont Nikolaus von Veltheim, Mitglied des Vorstandes der Agravis Raiffeisen AG, anlässlich der Neueröffnung des Raiffeisen-Marktes in Borken. „Wir leben Nähe“ – dieses neue und regional ausgerichtete Motto sei im neuen Raiffeisen-Markt in Borken beispielhaft umgesetzt, so von Veltheim. Mit einem völlig neuen Ladenbau- und Sortimentskonzept ging der Raiffeisen-Markt am 12. März an den Start. Damit ist der Raiffeisen-Markt Borken ein wichtiger Muster- und Referenzmarkt für die modernen Raiffeisen-Märkte und für das Einzelhandelskonzept der Terres Marketing und Consulting GmbH, einer Tochtergesellschaft von Agravis. Dieser Standort soll Vorbildfunktion für die anderen Raiffeisenmärkte haben. „Mit dem Motto ,Wir leben Nähe’ werden die Stärken der Genossenschaften und Raiffeisen-Märkte deutlich gemacht: Die Besinnung auf die ländlichen Wurzeln und heimischen Produkte. Wärme, Herzlichkeit und lokale Verbundenheit sind unsere Trümpfe“, erläuterte Gernot Riemer, Leiter des Agravis-Bereichs Märkte und Geschäftsführer der Terres GmbH, die gleichzeitig die Franchisegeberin für den Raiffeisen-Markt Borken und weitere 245 Raiffeisen-Märkte in der Region ist. Der Bereich Einzelhandel der Agravis beliefert seine Vertriebspartner mit Dienstleistungen und Produkten wie beispielsweise Heimtiernahrung und –zubehör, Textilien, Reitsportutensilien, Aquaristik, Garten- sowie Haus- und Heimwerkerartikel. Das Umsatzvolumen der Raiffeisen-Märkte im Agravis-Gebiet betrug 2008 rund 350 Mio. €. Insgesamt unterstützt der Agravis-Bereich „Märkte” über 650 Raiffeisen-Märkte in der Produktentwicklung, Einkaufskoordination, Standortentwicklung sowie bei Marketing, Marktforschung, Schulung und Weiterbildung. Darüber hinaus betreibt die Agravis-Gruppe auch 68 eigene Raiffeisen-Märkte. Der Raiffeisen-Markt in Borken öffnete 1993 zum ersten Mal seine Pforten und hat in den vergangenen Jahren mehrmals sein Gesicht verändert. Die Ladenfläche wurde mehrfach verändert. So kam 1998 der Aquaristik-Bereich hinzu und im Jahr 2000 wurde die Freiverkaufsfläche um 500 m² erweitert. Parallel dazu wurden die Sortimente ständig weiterentwickelt und ergänzt. In drei Bauabschnitten wurde der Raiffeisen-Markt Borken ab Anfang 2008 bei laufendem Betrieb umgebaut, dabei vergrößerte sich die…
Zur Startseite
Lesen Sie auch