diy plus

Auf Grüner Welle

Auf großes Verbraucherinteresse stößt die Fermacell Gesund-Bau-Schau, bei der die wohngesunde Ausbauplatte Fermacell Greenline der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Trockenbauspezialisten und professionelle Moderatoren präsentieren im Rahmen der Fermacell Gesund-Bau-Schau, die seit dem Sommer in ausgesuchten Einkaufszentren und Baumärkten in ganz Deutschland Station macht, die speziellen Eigenschaften der Platte. Diese nimmt Schadstoffe wie Formaldehyd aus der Raumluft auf und wandelt diese in unschädliche Stoffe um. „Vor allem gesundheitsbewusste Baumarktkunden fühlen sich von dem Produkt angesprochen, das über eine spezielle werkseitige Beschichtung einen aktiven Beitrag zur Wohngesundheit leistet“, sagt Ben de Sain, Leiter Marketing der Fermacell GmbH. Die langjährige Wirkung sei unter anderem durch das unabhängige Eco-Institut in Köln geprüft und zertifiziert worden, so de Sain weiter. Begleitet wurde die Markteinführung durch umfassende Anzeigenkampagnen und PR-Aktionen sowie durch eine aufwändige POS-Gestaltung. Auch ein Zeichentrickspot wurde speziell für das Produkt entwickelt. Im Mittelpunkt der Marketingaktionen steht jedoch die als Gesund-Bau-Schau konzipierte Road-show. Dort können sich alle Interessenten bei einem Praxistest von der Festigkeit der Platte überzeugen und die Eignung für hohe Traglasten testen. Ein „Schnüffeltest“ verdeutlicht zudem die geruchs- und schadstoffbindende Wirkung der gesunden Platte. Nach dem Start in kleinem Rahmen wurde das Konzept bundesweit ausgedehnt. Um die Eltern am Infostand zu entlasten, steht für die Kleinen eine Betreuung zur Verfügung: Sie können in der Kinderecke ihren speziellen Härtetest durchführen und einen Tisch aus Gipsfaserplatten bemalen. Für sie gibt es außerdem Buntstifte und ein Malbuch zum Thema Nachhaltigkeit. „Die Kundenreaktion“, berichtet Thilo Lindner, Category Berater Xella Baumarkt-Vertrieb, „war durchweg sehr positiv. Die Leute waren überrascht, wie vielseitig Greenline ist.“ Pro Halt kamen täglich 500 bis 600 Besucher. Alle Interessenten werden durch Heimwerkerprofis betreut, die auch die Beratungsgespräche durchführen. Durchschnittlich ließen sich bislang täglich etwa 35 Kunden ausführlich beraten. Außerdem gibt es am Stand umfangreiches Informationsmaterial sowie Handmuster. Ein Gewinnspiel im vergangenen Jahr versprach viele attraktive Preise rund um das Thema Ausbau und Gesundheit. Der Hauptgewinn, ein kompletter Dachgeschoss-Ausbau im Wert von 2.500 €, wird im Frühjahr 2011 bei einer Gesund-Bau-Schau verlost. Der Vertrieb der Platte wird durch eine breite Produktpalette unterstützt. Für den Ausbau von Wand, Decke und Dachschrägen steht eine…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch