diy plus

Intelligenter Kassentisch

Itab präsentierte auf der Euro-Shop in Düsseldorf einen vollautomatischen Kassentisch, der Erstaunliches kann.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Die Termine auf der Euro-Shop waren durchweg ausgebucht. In einen separaten Raum informierten die Spezialisten von Itab über ein Produkt, das offensichtlich auf großes Interesse bei den Vertretern im Handel stieß. Bereits im Eingangsbereich des rund 1.500 m² großen Standes war ein Modell des neuen Kassentisches halb verhüllt mit einem roten Tuch, zu sehen. Die Premiere wurde also groß inszeniert. Vorgestellt wurde, sagt Detlef Rohlender, Geschäftsführer Itab-Germany, der weltweit erste vollautomatische Kassentisch namens „Easy Flow“. Das Produkt identifiziert die Artikel mit einer Trefferquote von rund 99 Prozent, auch Ware, die nicht mit einem Barcode versehen ist. Das System basiert auf einer Kombination von sechs unterschiedlichen Technologien: Bildprozessoren, Gewichterkennung, Objektsensoren, zwei Arten von Spektroskopen und bei Bedarf Barcodelesegeräte. Die unterschiedlichen Prozesse zur Aufnahme von Informationen werden in neun unterschiedliche Klassifikationen verarbeitet. Jede Klassifikation hat einen optimierten Algorithmus zur Identifizierung des einzelnen Produktes. Die gesamte Artikelerkennung dauert laut Rohlender weniger als eine Sekunde. Das Produkt kann dabei fast alle Produkte erkennen. Anschließend werden diese auf einem Display zusammen mit der genauen Bezeichnung und gegebenenfalls auch dem Gewicht abgebildet. Da die Produkte auch gewogen werden, dient das System auch der Warensicherung. Manipulationen an Preisschildern und Verpackungen werden nahezu komplett ausgeschlossen. Dennoch kann der Kassentisch beispielsweise manipulierte von nur beschädigten Verpackungen unterscheiden. Ist beispielsweise eine Verpackung nur eingerissen, lässt der Tisch das Produkt passieren. Am Kassentisch selbst stellt der Kunde seine Ware auf das Laufband, über das Display kann er den Vorgang kontrollieren. Das Produkt, so Rohlender weiter, ist kompatibel mit allen marktgängigen POS-Systemen. Die erste Installationen sind für den Sommer 2011 geplant. Itab versteht sich als Markführer im europäischen Kassentischgeschäft und liefert über 20.000 Kassentische im Jahr an den europäischen Handel. Itab Shop Concept AB ist an der OMX Nordic Exchange Börse gelistet und liefert komplette Ladenbaulösungen für den Food und Non Food Handel in Europa. Das Geschäftsmodel besteht aus Design und Entwicklung sowie dem Projektmanagement von ganzheitlichen Ladenbaulösungen vorwiegend aus Holz und Metall. Das Produktspektrum wird abgerundet durch Kassentische und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch