diy plus

Zu guter Letzt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Für Aufregung sorgten zwei vermummte Männer mit ihrem merkwürdigen Verhalten Anfang Oktober in einem Baumarkt in Hamm-Heessen. Gegen Mittag betraten sie den Eingangsbereich. Dort zogen sie sich Schals vor Mund und Nase. Zudem setzten sie Sonnenbrillen auf. Da die Verdächtigen auch noch Kapuzen trugen, war von ihren Gesichtern nichts mehr zu erkennen. Dann gingen sie zielstrebig zu einem Verkaufsregal und nahmen sich zwei kleine und eine größere Axt. Danach stellten sich die Vermummten an der Kasse an. Sie forderten die Kassiererin auf, den Kunden vor ihnen schneller zu bedienen. In der Zwischenzeit kam ein Vorgesetzter der Frau dazu. Er sprach die Männer auf ihr sonderbares Äußeres an. Daraufhin bedrohten sie ihn zwar mit Worten, gaben die Äxte aber aus der Hand. Ruhig verließen sie den Markt. Als sie merkten, dass ihnen der Angestellte und ein Zeuge folgten, rannten sie in Richtung Norden weg. Eine Fahndung verlief erfolglos. Was sie mit ihrem Verhalten bezwecken wollten, bleibt unklar. Download: Zu guter Letzt (PDF-Datei)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch