Rahmenprogramm Lichtwoche Sauerland
Bildunterschrift anzeigen
Neben vielen Infos bietet die Lichtwoche Sauerland auch ein attraktives Rahmenprogramm mit Partyspaß.
diy plus

Lichtwoche Sauerland

Tour de Showrooms

Vom Sonntag, 1. März, bis Freitag, 6. März, findet die nächste Lichtwoche Sauerland statt. Wichtige Themen sind unter anderem LED, Licht und Gesundheit sowie Heimautomation.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Die Lichtwoche Sauerland ist eine deutsche Fachmesse für Licht und Beleuchtung. Von ihrem organisatorischen Mittelpunkt in der Stadt Arnsberg ausgehend, findet sie regional ausgeweitet in den Ausstellungsräumen teilnehmender Unternehmen der Licht- und Leuchtenbranche statt. Besonders an dieser Messe ist neben ihrem untypischen dezentralen Konzept, ihre informelle Entstehung und ursprüngliche Organisation, die kooperativ von den Unternehmen selbst und mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Stadt Arnsberg und der Stadtmarketing Sundern e. G. durchgeführt wurde. 
Bei der Messe laden die Unternehmen der Licht- und Leuchtenbranche ihre Geschäftskunden in die jeweiligen Ausstellungsräume ein, um über die neuesten Kollektionen und Produktlinien zu informieren. Dabei sollen Fachbesucher Produkte nicht nur sehen, sondern an den Orten erleben, wo sie hergestellt oder vertrieben werden. Aus diesem Grund werden Lampen, Leuchten und Komponenten nicht in einer Messehalle ausgestellt, sondern direkt in den jeweiligen Ausstellungsbereichen der Unternehmen präsentiert. Unternehmen, die nicht in der Region ansässig sind, können ebenfalls teilnehmen, indem sie sich einen temporären Ausstellungsraum einrichten. Als verbindende Elemente der dezentralen Messe dienen ein gemeinsames Abendprogramm sowie eine gemeinsame Marketingstrategie.
Die Lichtwoche Sauerland ist seit ihrem Einstand im Jahr 2005 bis zur sechsten Auflage im Jahr 2013 von 22 auf 45 teilnehmende Unternehmen angewachsen. Alle zwei Jahre findet die Lichtwoche Sauerland ihren terminlichen Platz in den ungeraden Jahren und gilt neben der Light und Building als die bedeutendste Messe für den Leuchtenhandel in Deutschland. Während an der ersten Lichtwoche Sauerland maßgeblich Wohnraumleuchtenhersteller (zum Teil mit Außenleuchten-Sortiment) teilnahmen, sind mittlerweile auch Betriebe hinzugekommen, die im Bereich technische Leuchten oder Lampen agieren. Aufgrund der wirtschaftlichen Bedeutung der regional konzentrierten Leuchten-Industrie wurde im Jahr 2013 erstmals eine öffentliche Ausstellung, ein sogenannter Marktplatz, eingerichtet, auf dem eine Produktauswahl teilnehmender Unternehmen gezeigt wurde.
Seit 2013 übernimmt das Lichtforum NRW erstmals die Aufgabe der Organisation. Gemeinsam mit den Sprechern der Lichtwoche Sauerland werden strategische Aspekte ausgearbeitet, wobei das Lichtforum NRW dann die operativen Tätigkeiten ausführt. Die Sprecher der Lichtwoche Sauerland übernehmen im Wechsel jeweils für…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch