Bellaflora, revitalisierte Filiale, Leonding
Bildunterschrift anzeigen
Die erste revitalisierte Filiale befindet sich in Leonding bei Linz.
diy plus

Bellaflora

Revitalisierte Filialen werden grüne Erlebnisoasen

Der österreichische Gartencenter-Marktführer Bellaflora hat damit begonnen, seine Märkte nach einem neuen Konzept umzugestalten. Vielfältige Themenwelten mit Anwendungsbeispielen sollen die Kunden inspirieren und ihnen Ideen für ihr Zuhause liefern.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Der österreichische Gartencenter-Marktführer Bellaflora hat in einer, wie es heißt, "revitalisierten Filiale" in Leonding bei Linz sowie in Graz ein neues Konzept für seine Märkte vorgestellt. Es baut auf der Idee einer "grünen Erlebnisoase" auf und wird vom Unternehmen mit den Schlagworten Entschleunigung, Naturverbundenheit, Pflanzen, Dekoratives zum schöner Wohnen und alles für das Wohlergehen der Haustiere beschrieben. So werden neben Pflanzen auch ein umfassendes Sortiment an LED-Beleuchtung für drinnen und draußen sowie Home-Deko-Artikel und Produkte aus dem Bereich Wohnideen angeboten; das sind beispielsweise Couchtische und Bänke, Loungesessel oder Vintage-Hocker. Hervorgehoben wird auch das Angebot an handgefertigten Seidenblumen. Durch die Real-Touch- oder Wet-Touch-Qualität fühlen sich die Blumen nahezu echt an, so das Unternehmen. Die Kollektionen werden für jede Jahreszeit neu kreiert.
"Der Garten und der Balkon stellen für die meisten Menschen ihre ganz persönliche Wohlfühloase dar. Es liegt eigentlich auf der Hand, diese Stimmung auf der Verkaufsfläche widerzuspiegeln", beschreibt Geschäftsführer Franz Koll die Herangehensweise. Man wollte also Orte schaffen, die Freude, Information und Entertainment vermitteln, statt nüchterner Verkaufsräume.
Geschäftsführungskollegin Patricia Schweiger-Bodner ergänzt: "Wir wollen unseren Kunden die Schönheit und Wirkung der Natur näherbringen und sie an 365 Tagen im Jahr inspirieren. Das geht weit über das Aufstellen von Dispensern hinaus. Vielmehr inszenieren wir unsere bunte Pflanzenvielfalt und attraktiven Dekorationsgegenstände und liefern Ideen, was alles damit gemacht werden kann."
Vielfältige Themenwelten mit Anwendungsbeispielen sollen die Kunden inspirieren und ihnen Ideen liefern, wie sie ihr Zuhause gestalten können.  "Nicht einzelne Produkte stehen im Vordergrund, sondern ganze Gestaltungsideen, "erläutert Patricia Schweiger-Bodner. "Der Besucher sieht zum Beispiel einen schönen Tisch mit den passenden Sesseln - ein Ambiente, wie man es sich zu Hause wünscht: festlich gedeckt und mit trendigen Accessoires und dazu passender Dekoration geschmückt. Gleich daneben steht eine passende Zimmerpflanze, platziert im attraktiven Gefäß, und eine stimmungsvolle Leuchte unterstreicht das gemütliche Wohnambiente." Angesagter Shabby Chic, kühles Design, opulenter Style im Gartencenter? Das macht Sinn, weil dem Kunden gleich gezeigt wird, welche Pflanzen am besten zu seinem Einrichtungsstil passen.
Auch den…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch