Internationale Nachrichten künftig auf DIYglobal

01.03.2002

In eigener Sache: Der Dähne Verlag geht mit einem neuen Internet-Dienst für die internationale DIY-Branche online

Zur Internationalen Eisenwarenmesse/DIY’TEC 2002 hat der Dähne Verlag einen weiteren Internet-Dienst gestartet. DIYglobal berichtet auf Deutsch (www.DIYglobal.de) und Englisch (www.DIYglobal.com) über die internationale Baumarktbranche. Mehrmals pro Woche werden die Nachrichten aktualisiert; sie stehen jeweils donnerstags auch auf Englisch zur Verfügung und werden zusätzlich als Newsletter per E-Mail kostenlos verschickt. In der Rubrik DIYglobal plus, die als Abonnement angeboten wird, können die Nutzer ausführliche Länderberichte und -statistiken sowie Kennzahlen von DIY-Handelsunternehmen abrufen. Damit ergänzt DIYglobal sowohl die Berichterstattung der Fachzeitschrift DIY in Europe als auch des Web-Dienstes DIYonline, der zum Jahreswechsel mit einem neuen, stark ausgeweiteten Informationsangebot für die deutsche Branche ins Netz gegangen war.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch