Wieder ein bisschen teurer

09.04.2002

Der Preisindex für die Lebenshaltung aller privaten Haushalte ist im März um 1,8 Prozent gestiegen

Die Lebenshltung in Deutschland hat sich im März um 1,8 Prozent gegenüber März 2001 verteuert. Im Vergleich zum Februar ergibt sich eine Steigerung um 0,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. Der für europäische Zwecke berechnete harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland hat sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,9 Prozent erhöht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch