Peter Möhrle wird 70

Der langjährige Geschäftsführende Gesellschafter von Max Bahr hat das Unternehmen 1956 übernommen

Peter Möhrle, langjähriger Geschäftsführender Gesellschafter von Max Bahr, feiert am kommenden Dienstag, den 23. April 2002, seinen 70. Geburtstag. Er hatte das Hamburger Unternehmen – damals noch eine Holzhandlung mit zwei Angestellten – 1956 als 24-Jähriger übernommen. Im Jahre 1996 gab Peter Möhrle die Geschäftsführung ab und wechselte in den Beirat. Seit 1998 steht sein Sohn Dirk an der Spitze des Unternehmens.
Ein Firmenportrait finden Sie in der Rubrik DIYplus/Unternehmensprofile (s. u. Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch