Die Metro will Praktiker ganz

11.07.2002

Der Handelskonzern will die restlichen Anteile der Minderheitsaktionäre übernehmen

Die Metro AG will die Aktien der Minderheitsaktionäre von Praktiker übernehmen. Der Mutterkonzern hält bereits 99,69 Prozent der Anteile an dem Baumarktbetreiber. Den Praktiker-Anteilseignern soll eine Barabfindung in Höhe von 16,52 € je Aktie angeboten werden. Das wird der Vorstand der am 20. August 2002 stattfindenden Metro-Hauptversammlung vorschlagen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch