NMC übernimmt Schäfer Deckenplatten

31.07.2002

Gleichzeitig auch Wechsel in der Geschäftsführung des deutschen Unternehmens

NMC sa, Raeren, Belgien, hat zum 1. Juli 2002 alle Anteile der Schäfer-Gruppe, Ettringen, übernommen. Damit will der belgische Hersteller von Dekorationsprodukten seine DIY-Marktposition im Bereich Deckenplatten, Zierleisten und Rosetten ausbauen. Die Schäfer-Produkte sollen auch weiterhin unter der gleichen Marke vertrieben werden.
Als Nachfolger von Hans Schäfer, der in den Ruhestand geht, ist seit dem 1. Juli 2002 Stéphane Dalimier von NMC auch Geschäftsführer von der Schäfer-Deckenplatten GmbH.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch