Drei Große in Österreich kaufen künftig gemeinsam ein

21.02.2003

Die Baustoff- und Baumarktgruppen 3 E-AG, Hagebau und Öbau schließen sich zu einer Einkaufskooperation zusammen

Die österreichischen Baustoff- und Baumarktgruppen 3 E-AG, die Hagebau und die Öbau legen ihre Einkaufsaktivitäten zusammen. Damit entsteht die nach eigenen Angaben größte Einkaufskooperation des Landes. Der kumulierte Verkaufsumsatz beträgt 2,154 Mrd. €. Das mache rund 46 Prozent des gesamten Marktvolumen des Landes in Höhe von 4,675 Mrd. € aus, hieß es heute auf einer Pressekonferenz mit den Geschäftsführern der drei Partner in Wien. Außer in der Beschaffung ergeben sich auch logistische Vorteile. So steht das bislang nur von den Mitgliedern der 3 E-AG und der Öbau genutzte Zentrallager in Wels nun auch den Hagebau-Gesellschaftern zur Verfügung. Im Vertrieb wollen die drei Unternehmensgruppen auch weiterhin eigenständig agieren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch