Für Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft

24.02.2003

Der BHB gehört zusammen mit Unternehmen aus der Holz-Branche der WWF Wood Group an

Der BHB ist der WWF Wood Group beigetreten. Die Mitglieder verpflichten sich gegenüber dem WWF (World Wide Fund For Nature) zu einer umweltgerechten Beschaffungspolitik für ihre Holzprodukte. Ziel ist es, den Handel mit illegalem Holz auszuschließen und den Verkauf von Produkten aus nachhltiger Forstwirtschaft zu fördern. Der Gruppe gehören auch die Unternehmen Espen, Holz-Con-Cert, Intecfor, Jolyca, Steico, Dirk Hartmann sowie die Westeifel-Werke an.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch