Ladendiebe haben DIY entdeckt

31.03.2003

Baumarktartikel klettern in der Diebstahlstatistik nach oben. Ihr Anteil an den erfassten Delikten wächst

Einige Baumarktwarengruppen sind in den vergangenen fünf Jahren offenbar erheblich in der Gunst von Ladendieben gestiegen. Das jedenfalls geht aus der Statistik der vor allem in Niedersachsen tätigen Detektei Mario Krupp hervor. So ist der Anteil von Werkzeugen/Eisenwaren an der Gesamtzahl der Delikte seit 1997 um fast vier Prozentpunkte auf 7,26 Prozent im Jahr 2002 gestiegen. Die Sortimente Sanitär/Baustoffe liegen bei 2,01 Prozent (1997: 0,64 Prozent), Elektro bei 13,33 Prozent (9,14 Prozent).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch