Lockruf Lotterie

30.04.2003

Keine komplizierten Rabatte, sondern der Lockruf des Geldes: Die neue Rewe-Haushaltskarte ist ein dauerhaft gültiger Lotterieschein des Kunden – wenn der denn in den Markt kommt

Ab dem kommenden Montag, 5. Mai 2003, geben alle zur Rewe gehörenden Vertriebslinien – also auch die Toom-Baumärkte und –Gartencenter sowie die Klee-Gartencenter – eine neue einheitliche Kundenkarte aus. Hauptmerkmal der Rewe-Haushltskarte sind nicht Rabatte, sondern die kostenlose Teilnahme an der hauseigenen Lotterie „5 aus 99“. Die Kundenbindungsidee dabei: Um bei der Wochenziehung dabei zu sein, muss der Kunde seinen Plastik-Lottoschein in der jeweiligen Woche mindestens einmal beim Einkauf an der Kasse oder am Infopoint im Markt scannen lassen. Die Ziehung überträgt Sat.1 jeden Sonntag. Hauptgewinn sind 10.000 € in bar. Den Gewinnern der Monatsziehung winken 100.000 €. Dauerhafte Rabatte erhlten Kartenkunden bei den so genannten Prozent-Partnern der Rewe. Zusätzlich veranstlten die Aktions-Partner regelmäßig Sonderaktionen und steuern Sachpreise zur Lotterie bei. So gibt es bei der ersten Ziehung am 1. Juni einen Ford Ka zu gewinnen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch