Preise: Anstieg zum Vorjahr, Rückgang zum Vormonat

11.06.2003

Das Statistische Bundesamt gab die Entwicklung der Verbraucherpreise für den Monat Mai 2003 bekannt

Der Verbraucherpreisindex für Deutschland ist im Mai 2003 gegenüber Mai 2002 um 0,7 Prozent gestiegen, so das Statistische Bundesamt, Wiesbaden. Im Vergleich zum April 2003 verringerte sich der Index um 0,2 Prozent. Für den Rückgang des Verbraucherpreisindex gegenüber dem Vormonat ist im Wesentlichen die Preisentwicklung bei Mineralölerzeugnissen verantwortlich. Ohne Heizöl und Kraftstoffe wäre der Index gegenüber April 2003 unverändert geblieben.
Der für europäische Zwecke berechnete harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland hat sich im Mai 2003 gegenüber Mai 2002 um 0,6 Prozent erhöht. Im Vergleich zum Vormonat sank der Index um 0,3 Prozent. Die Schätzung vom 23. Mai wurde damit geringfügig korrigiert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch