Kontra für Aldi und Lidl

24.06.2003

Mit einem Produkt des Monats will die Zeus den erfolgreichen Vermarktungsstrategien der Discounter Paroli bieten

Künftig soll es bei Zeus ein Produkt des Monats geben, das zur „richtigen Zeit in der richtigen Menge und zum richtigen Preis in den Märkten ist“, so Dr. Peter Breidenbach, noch Geschäftsführer bei der E/D/E und Sprecher der Geschäftsleitung der Zeus auf dem Unternehmertag des E/D/E in Wuppertal. Damit will man den erfolgreichen Vermarktungskonzepten von Aldi und Lidl entgegenwirken. Möglich sei dies jedoch nur, so Breidenbach, auf der Grundlage einer verbindlichen Mitarbeit der Partner. Am Rande der Veranstltung meinte Breidenbach, dass er sich eine Zusammenarbeit der Einzelhandelssparte mit der zur Leonardo zusammengeschlossenen I&M und IBS in der Zeus durchaus vorstellen könnte. „Gespräche in diese Richtung würde ich begrüßen“, meinte Breidenbach. Eine Zusammenarbeit der beiden Unternehmen wurde auf der Gesellschafterversammlung der Hagebau vergangene Woche in München zurückgewiesen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch