Keine zusätzlichen Stellen

09.10.2003

Eine Ausbildungsplatzabgabe würde nichts als Kosten bringen, meint der Zentralverband Hartwarenhandel

Der Zentralverband Hartwarenhandel (ZHH) hat sich gegen die Einführung einer Ausbildungsplatzabgabe ausgesprochen. Dadurch würden keine zusätzlichen betrieblichen Lehrstellen geschaffen und die Unternehmen weiter belastet. Die geplante Abgabe bestrafe Betriebe, „die ausbilden wollen, aber mangels geeigneter Bewerber nicht ausbilden können“, so die Stellungnahme von Verbandspräsident Dr. Paul Kellerwessel.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch