Logistik für Marktkauf

17.02.2004

Nach einer Neuausschreibung der Beschaffungslogistik arbeitet jetzt Fiege ebl für die Baumärkte der AVA

Der Logistikdienstleister Fiege ebl, Wermelskirchen, arbeitet jetzt auch für die Marktkauf-Baumärkte der AVA. Der Konzern hatte die Beschaffungslogistik im Jahr 2002 neu ausgeschrieben. Fiege verfolgt dabei eigenen Angaben zufolge den Ansatz der Transportkostenneutralität, die Kostennachteile für die Lieferanten bei der Unterstützung dieses Beschaffungskonzeptes vermeiden soll. Von der Umstellung werden auch positive Effekte für die Bestands- und Realoptimierung erwartet. Neben den bundesweiten Stückgut- und Pakettransporten gehört auch die Pflanzenbelieferung über das Konzept Green Logistics zum Gesamtkonzept für die Marktkauf-Märkte. Weitere Fiege-Kunden in der Baumarktbranche sind Obi, die Hagebau und die Zeus.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch