Wechsel an der Spitze kommt früher

19.03.2004

Wolfgang Mohr, Geschäftsführer von Amorim Deutschland, bekommt drei Nachfolger

Amorim Deutschland erhält eine neue Geschäftsführung. Die ursprünglich für Oktober vorgesehne Verabschiedung in den Ruhestand von Wolfgang Mohr wird vorgezogen. An seine Stelle rückt eine dreiköpfige Geschäftsleitung, der Tomas Cordes, Agostinho Henriques und Julio Pereira angehören. Sie sind bereits seit einigen Jahren bei Amorim tätig. Der Unternehmensbereich Bodenbelag des eigenen Angaben zufolge weltweit größten Herstellers von Korkwaren Corticeira Amorim agiert unter dem Namen Amorim Revestimentos. Er verfügt über einen Marktanteil von rund 60 Prozent am Weltmarkt für Korkbodenbeläge und hat Niederlassungen in Europa, Asien und Amerika. Die deutsche ist die größte Tochtergesellschaft der Gruppe.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch