Trend geht zur Nachfrage nach Altbauten

Auf dem Immobilienmarkt setzt sich das Eigenheim gegen die Eigentumswohnung durch

Die Nachfrage auf dem Immobilienmarkt konzentriert sich verstärkt auf Bestandsobjekte. Das ist eine der Kernaussagen der LBS-Wohnungsmarktanalyse 2004. Daneben zeichnen sich zwei weitere grundlegende Entwicklungen ab: Zum einen gibt es deutliche räumliche Unterschiede zwischen Angebotsüberhängen in strukturschwachen Regionen und zunehmender Knappheit in den wirtschaftsstarken Ballungsräumen West- und Süddeutschlands. Zum anderen setzen sich bei generell stabiler Preistendenz das freistehende Eigenheim und das Reihenhaus gegenüber der Standard-Eigentumswohnung durch.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch