Mehr Azubis und Mitarbeiter

Die Mitglieder des Baustoffrings haben die Zahl der Ausbildungs- und Arbeitsplätze gesteigert

Von einem Zuwachs bei den Ausbildungsstellen wie auch bei den Mitarbeiterzahlen berichtet der Baustoffring. So haben die 62 Mitgliedsunternehmen in diesem Jahr 47 Ausbildungsverträge abgeschlossen, 18 Prozent mehr als 2003. Außerdem sind 36 neue Arbeitsplätze hinzugekommen. Die Auszubildenden werden während der gesamten Lehrzeit von der Baustoffring-Akademie mit einem Lehrgang begleitet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch