Weniger Schnäppchen, mehr Fehlkäufe

02.11.2004

Die Aktionsware der Discounter wird von der Stiftung Warentest zu einem Großteil als mittelmäßig eingestuft

„Geiz ist richtig ungeil“, finden die Redakteure der Zeitschrift Test. Sie haben rund ein Jahr lang 56 Aktionswaren von Discountern geprüft. Dabei hat sich nur jedes vierte Produkt als ein echtes Schnäppchen herausgestellt, hatte also neben dem günstigen Preis auch Qualität zu bieten. Fast die Hälfte stuften die Tester als Mittelmaß ein, ein Viertel war in ihren Augen ein echter Fehlkauf. Ihr genereller Rat: „Schnäppchenangebote gibt es auch im Fachhandel – mit etwas Glück sogar inklusive individueller Beratung.“ Vor einem Jahr war der Test, bei dem beispielsweise auch Werkzeuge oder Gartengeräte unter die Lupe genommen werden, positiver für die Billiganbieter ausgefallen und hatte mehr Schnäppchen und weniger Fehlkäufe ergeben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch