Günther Hülse unerwartet gestorben

Der Vorstandsvorsitzende von Haniel war mehr als 22 Jahre im Unternehmen tätig

Günther Hülse, Vorstandsvorsitzender von Haniel, Duisburg, ist am Dienstag, 30. November, nach kurzer schwerer Krankheit unerwartet gestorben. Er wurde 62 Jahre alt. Hülse gehörte dem Unternehmen seit 1982 an. Im Jahre 1992 wurde er in den Vorstand berufen, 2001 übernahm er dessen Vorsitz. Von Mai 2003 bis Juni 2004 war Günther Hülse Aufsichtsratsvorsitzender der Metro.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch