DIY-Handel unterstützt Practical World

Zahlreiche Geschäftsführer deutscher Baumarktbetreiber rufen zum Besuch der Kölner Leitmesse auf

Namhafte Führungspersönlichkeiten des deutschen DIY-Handels rufen ihre Mitarbeiter in den Zentralen und in den Märkten zum Besuch der Practical World nächstes Frühjahr in Köln auf. Damit, so die Kölnmesse in einer Pressemitteilung, würden unter anderem Globus, Hela, Marktkauf, Baywa, I&M und Zeus die Diskussionen um das seitens der DIY-Industrie konstatierte Fernbleiben der Verantwortlichen in den Baumärkten von der Internationalen Eisenwarenmesse/Practical World beenden. So sei für die Marktleiter und Vertriebsmitarbeiter 2006 auch ein exklusives "Infotainment-Event" geplant.
DIYonline dokumentiert den Wortlaut der Stellungnahmen aus den Baumarktzentralen in seiner Rubrik DIYplus/Dokumentation (s. u.: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zu diesem Thema hat DIYonline auch eine große Umfrage gestartet: Kommen genügend Mitarbeiter von Bau- und Gartenmärkten zur Practical World und zur Gafa? Beteiligen Sie sich und klicken Sie hier.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch