Praktiker unmittelbar vor dem Verkauf?

19.10.2005
Nach einem Zeitungsbericht befinden sich die Verhandlungen der Metro mit einem Finanzinvestor „in der entscheidenden Phase“

Der Verkauf der Praktiker-Baumärkte gehe, so die Tageszeitung Die Welt, „in die entscheidende Phase“. Demnach verhandle die Metro mit dem britischen Finanzinvestor Permira  nur noch über den Kaufpreis. Während der Metro, so Die Welt weiter, ein Preis von 1,15 Mrd. € vorschwebe, habe Permira sein anfängliches Kaufangebot von gut einer Mrd. € wieder unter die Milliardengrenze abgeschwächt.
Die hohen Kosten für die Schließung von Märkten könnten, so Die Welt weiter, den Kaufpreis noch drücken. Permira wolle einige der 280 Praktiker-Baumärkte in Deutschland schließen, was allerdings mit sehr hohen Kosten verbunden wäre. Zudem plane Permira den Kauf weiterer Baumärkte, um damit die Konsolidierung des überbesetzten deutschen Marktes zu beschleunigen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch