Markus Maus verlässt Obi

Die Aufgaben werden unternehmensintern neu verteilt; Roland Hillen, Marcel Schnietz und Thomas Hasenclever steigen auf

Nach elfjähriger Tätigkeit in unterschiedlichen Positionen im In- und Ausland verlässt Markus Maus Obi, um in einem anderen Unternehmen tätig zu werden. Er verantwortet derzeit im Obi-Merchandise Center als Geschäftsführer den Bereich Global Purchasing & Logistics. Markus Maus war am Aufbau der internationalen Beschaffung von Obi beteiligt.
Die bisherigen Aufgabenbereiche von Markus Maus werden bis auf weiteres unternehmensintern verteilt. Roland Hillen, Geschäftsführer Handelslogistik, übernimmt den Bereich Import-Logistik des Merchandise Centers, Marcel Schnietz, Abteilungsleiter, verantwortet die kaufmännische Leitung des Merchandise Centers und Thomas Hasenclever übernimmt in Abteilungsleiterfunktion die Führung der Bereichsleiter Import.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch